Martin Lenssen gruendete Lenssen Vul- en Sluittechniek b.v. in 1989. Bis diesen Zeitpunkt arbeitete Lenssen in der Champignon Industrie. Hier war er verantwortlicher fuer die algemeine technische aufsicht und entwicklung von neuen Maschinen und produktionsmethoden bei einer der leitenden Champignonkonserven Firma. Ausderdem ist  er als Sachverstaendiger von offizielen Instanzen konsultiert. Er meint hiermit ausreichend sachverstand zu haben fuer die ausuebung der heutigen Aktivitaeten.

Seine Arbeitsmethoden waren erfolgreich, bald nach der gruendung von Lenssen Vul- en Sluittechniek b.v. wurde die Firma einer der wichtigsten Spieler in der Fuell und Verschliessmaschinenmarkt. In 1995 leitete dieser umstand zur gruendung einer neuen Firma, naemlich Lenssen Trading Company b.v. Diese Schwesterfirma is gross involviert  in den Handel von Gebrachtmaschinen. Ueber die Jahre hat Lenssen Vul- en Sluittechniek b.v. sich ausgebreitet ueber die Landesgrenzen hinweg. Zur Zeit hat die Firma drei Auslaendische Standorte. Die Firma ist aus dem nichts am ende der Achzigerjahre gewachsen zum einen International anerkantes Unternehmen mit siebzig Mitarbeiter. Es ist eine Firma mit starken Engagement im internationalen Markt.